Bundesweit ein starker Partner

Als Dienstleistungsunternehmen für Logistik und Produktion setzen wir auf qualifizierte Mitarbeiterteams verwandeln Ihre Lohnkosten in Stückkosten

Erläuterungen zum Standard SA 8000

Zur Verbesserung der weltweiten Arbeitsbedingungen wurde 1997/98 der Sozialstandard SA 8000 von der regierungsunabhängigen Organisation Social Accountability International (SAI) in den USA entwickelt. Der Standard basiert auf den internationalen Menschenrechtskonvention, einer Empfehlung der Internationalen Arbeitsorganisation IAO (International Labour Organization ILO) sowie auf einer Vielzahl von ISO-Normen aus dem Qualitätsmanagementsystem-Standard ISO 9001.

Zur Sicherstellung der sozialen Verantwortung eines Unternehmens fordert SA 8000 den Aufbau eines Managementsystems. Dieses können sich Unternehmen freiwillig zertifizieren lassen.

 

Der Sozialstandard SA 8000

Die Basis für die Bestätigung von sozialen Unternehmensstandards kann eine freiwillige Zertifizierung zur Einhaltung der Rechte von Arbeitnehmern gemäß SA 8000, dem internationalen Standard for Social Accountability, sein. Dieser eignet sich besonders für international tätige Unternehmen, die ihr verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln stärken und kommunizieren wollen, sowie für Zulieferer von Produkten und Handelsketten - unabhängig von ihrer Größe, der Branche oder des Standorts.

SA 8000 stellt die gleichen Anforderungen an ein Unternehmen, wie der Standard BSCI , beinhaltet jedoch zusätzlich ein Managementsystem vergleichbar mit der

ISO 9001. Der Standard hat unter anderem das Ziel, die Arbeitsbedingungen von Arbeitnehmern zu verbessern. Außerdem dient er Unternehmen als Mindestanforderung an Sozial- und Arbeitsstandards.
  
Hier finden Sie unser Zertifikat für die SA 8000.

 

 

 

<< Zurück

Beutner Logistik-Dienstleistungen GmbH · Itterpark 4 · D-40724 Hilden · Tel: 02103 - 288 93 0 · Fax: 02103 - 288 93 19
E-Mail: info@beutner-logistik.de · Internet: www.beutner-logistik.de